About me

Elisa Ertl

Mein Leben

Meine Familie ist
mein kostbarster Schatz

Schön, dass du den Weg zu mir gefunden hast.

Ich bin Elisa Ertl, 36 Jahre, verheiratet mit meiner ersten großen Liebe namens Stefan und Mama von zwei unglaublich tollen Jungs (Leon und Julian). Meine 3 Männer sind mein ganzer Stolz und mein wertvollster Besitz. Wir wohnen im Mostviertel, genauer gesagt im Ortsteil Altenhofen, in St. Valentin.

Mehr über mich

Aufgewachsen bin ich als älteste von 3 Schwestern in St. Valentin. Meine Eltern haben uns eine unfassbar schöne Kindheit ermöglicht.

Mit meinem Papa habe ich jede freie Sekunde mit unseren Pferden verbracht.

Leider war die Zeit, die ich mit meinem Papa haben durfte nur sehr kurz. Als ich 11 Jahre alt war, hatte meine Papa einen schweren Autounfall, und war von da an ein Pflegefall. Meine Mama pflegte ihn mit unendlicher Liebe und Stärke bei uns zu Hause. Nichts war mehr wie es einmal war und als mein Papa dann 2003 von dieser Welt ging, brach für mich meine Welt zusammen.

Mein Papa war und ist für mich mein größtes Vorbild. Damit er immer bei mir ist, habe ich sein Portrait als Tattoo an meinem Arm. Von ihm habe ich auch meine Leidenschaft zur Fotografie. Er war es, der uns Kinder ständig fotografiert hat und somit unendlich kostbare Erinnerungen geschaffen hat.

Ich glaube, mein Schicksal hat mich zu einer Löwin gemacht, die ich sonst vielleicht nicht geworden wäre.  Ich lebe absolut im Hier und Jetzt und liebe das Leben.

Mein Mann und ich haben vor knapp 12 Jahren ein altes Bauernhaus Stück für Stück zu unserem Traumhaus umgebaut und wie soll ich es anders sagen. Wir lieben unser Zuhause.

Mein Mann hat 2011 seinen beruflichen Traum verwirklicht und hat sich als Dachdecker und Spengler selbständig gemacht. Die Ertl Dach GmbH ist sein Baby und auch die Firma ist direkt an unser Privathaus baulich angebunden. Ich bin sehr stolz auf meinen Mann, er ist es auch, der immer einen Rat für mich in Sachen Business hat. Ich bin auch seine helfende Hand im Büro und im Verwaltungsbereich der Firma.

Fotocollage About me Elisa Ertl

Elisa

Emotional, alles persönlich nehmend, und nahe am Wasser gebaut, dominant und zugleich sehr sensibel, wild und doch sanft, aufbrausend und ins Wort fallend, laut lachend und zu 1000% loyal, nachtragend und doch verzeihend, verlässlich, pünktlich, absolut ordentlich aber nicht putzverrückt, liebevoll und impulsiv, an das Gute glaubend und doch manchmal pessimistisch, nachdenklich, spontan und doch nicht, reiseliebend, meeresliebend, Muschelsammlerin, detailverliebt, Boho Liebhaberin und pampasgrasverliebt, tätowiert und niemals ohne meinen Lidstrich aus dem Haus gehend, erdige Töne liebend,… das bin ich.

Da ich seit ich denken kann ein Tiermädchen bin, leben bei uns noch unsere Cane Corso Hündin Saphira, unser Kater Henry, meine 2 Pferde Soula und Nahan, 6 Schafe namens Lotta, Sabrina, Wendy, Luke, Bibi & Annika, 7 Hühner, 3 Zwergbartagamen und 2 Leopardengeckos.

Seit ich denken kann, habe ich Angst vor Federvieh. Meine Familie und alle meine Lieben konnten es kaum glauben, als ich im Herbst Hühner bei uns einziehen ließ. Mittlerweile trau ich mich sogar zu ihnen in den Stall, ich kann es selber kaum glauben.

Ich liebe es einfach, Zeit in der Natur mit meinen Tieren und meinen Jungs zu verbringen. Seit meinem 6. Lebensjahr bin ich Pferdebesitzerin und ein Hund war stets an meiner Seite.

Ich bin Westernreiterin aus ganzem Herzen und mit meiner Hündin aktiv in der Unterordnung tätig.

Der Umgang mit Tieren ist für mich ganz alltäglich und somit profitieren auch meine Kunden davon. Ich weiß jetzt nicht wie nahe ich mich an einen größeren Vogel heran trauen würde, doch ich bin technisch recht gut ausgerüstet, um auch aus der Distanz tolle Bilder zu machen.

Galerie

Werdegang

Wie bist du
Fotografin geworden?

Nein, ich habe keine Ausbildung zur Fotografin gemacht. Ich habe mir alles mühselig selbst beigebracht, und darauf bin ich heute unendlich stolz.

Nach der Geburt meines ersten Sohnes habe ich mir meine erste richtige Kamera gekauft und einfach viel ausprobiert.

Irgendwann wurde es dann mehr und ich wollte mich technisch auf ein nächstes Level bringen.

Nachts, bei völliger Dunkelheit, im Sternenschein der Milchstraße habe ich dann meine damalige Kamera verstehen gelernt. Denn nur mit ausreichend technischem Wissen ist man in der Lage, unsere Galaxie zu fotografieren und dabei tolle Ergebnisse zu erhalten.

Wenn du da im Gras liegst und einerseits die Sternschnuppen über dir fliegen siehst und andererseits die nächtlichen Geräusche der Tierwelt dich vor Angst erstarren lassen, dann gehört da schon eine Portion Leidenschaft dazu, das zu machen.

Im Herbst 2021 habe ich dann beschlossen, mich in die Selbständigkeit zu wagen und meine Zeit als Fotografin war gekommen.

Ich gebe euch mein Wort, dass ich in jedes einzelne Shooting mein ganzes Herzblut reinstecken werde, und wenn euch mein Stil gefällt, ihr die bezauberndsten, authentischsten Bilder von euch und euren Lieben bekommen werdet.

Lasst uns gemeinsam eure Momente zu Bildern machen, die euch für immer erhalten bleiben.

Ich freu mich auf euch!

 

Eure Elisa

About me Elisa Ertl